Willkommen in Ahrensfelde
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen

Ahrensfeldes Ortsvorsteher Klaus Joachim verweist auf die erheblichen Verkehrsprobleme im Ortsteil.

0176/83150370 0176-83150370 017683150370
Ortsvorsteher Ahrensfelde
Klaus Joachim, Freie Wähler
Adresse:Kirschenallee 3
16356 Ahrensfelde
Telefon:01 76/83 15 03 70
E-Mail:klausjoachim@gmx.de

Umgehungsstraße muss her

Stand: Oktober 2020

„Das Problem Umgehungsstraße ist drängender denn je. Hier muss endlich eine Lösung gefunden werden. Man sieht die Dringlichkeit daran, dass zu einer Informationsveranstaltung fast 400 Bürger kamen. Leider waren die Hauptakteure auf der Bühne vollkommen unvorbereitet. Die Fragen blieben wieder mal unbeantwortet oder es gab inakzeptable Vorstellungen.
Der Verkehr aus Lindenberg, der im letzten Jahr merklich zugenommen hat, blieb ebenfalls vollkommen unbeachtet.
Sehr erfreulich ist, dass der Sportplatz-Ausbau fertig wurde. Am 12. September gab es die offizielle Übergabe an ‚Grün-Weiß Ahrensfelde‘. Jetzt laden dort ein super moderner Kunstrasenplatz und eine leuchtend grüne Tartanbahn ein. Damit schafft der Vorstand um Uwe Lachmann es sicher bald, das Ziel von tausend Mitgliedern zu erreichen.
Der Schulbau ist mittlerweile im vollen Gange. Dies wird für die Ahrensfelder Kinder ab 2022 das Lernen ebenfalls leichter machen.
Das vorgesehene Baugebiet an der Lindenberger Straße, da wo das Osterfeuer immer stattfindet, hat der Ortsbeirat einstimmig abgelehnt. Für mich ist das eine kluge Entscheidung, denn die Infrastruktur mit dem schon jetzt hohen Verkehrsaufkommen lässt weiteren Zuwachs an dieser Stelle nicht zu.
Im Januar feierte die Kirche einen schottischen Abend im Gemeindesaal und im September im Freien. Beides war von Jörg-Arno Zilch und seiner Mannschaft hervorragend organisiert worden. Der traditionelle Ahrensfelder Fasching im Februar mit der Band ‚Sowieso‘ fand ebenfalls großen Anklang.
Am 4. September gab es mit der Lesung von Sebastian Fitzek auf dem Rathausplatz den absoluten kulturellen Höhepunkt. Fitzek ist der zur Zeit wohl bekannteste deutsche Schriftsteller. Dies war von der AG Kultur Ahrensfelde perfekt organisiert worden. Jürgen Feder, Extrembotaniker, konnte eine Woche später am Ostfriedhof über die Flora in Ahrensfelde informieren.
Ich hoffe nun, dass das Leben bald wieder normale Formen annimmt. Unsere Seniorenverantwortlichen, Angelika Klitzsch und Ingrid Iwa, stehen dafür bereit.“

search_engine_year:2020