Willkommen in Ahrensfelde
0 30/6 92 02 10 55

Kathrin Tietz, Ortsvorsteherin von Eiche, freut sich, dass der Ortsteil in einer bunten Blütenpracht erstrahlt.

0162/3288463 0162-3288463 01623288463
Ortsvorsteher Eiche
Kathrin Tietz, Bürgerverein Eiche
Adresse:Eichner Dorfstraße 23 A
16356 Ahrensfelde OT Eiche
Telefon:01 62/3 28 84 63
E-Mail:kathrin.tietz@web.de
Sprechzeit:Mi. 17.30-18.30 Uhr
Ahrensfelder Chaussee 35
01 62/3 28 84 63

Blütenmeer wird noch größer

Stand: November 2021

„Ein blühendes Eiche mit einem schönen Blumenmeer konnte man pünktlich zum Frühjahrsbeginn erleben. Hier erstrahlten viele Plätze bei uns mit einer beeindruckenden bunten Blütenpracht. Vorausgegangen war eine Pflanzaktion im Herbst 2020, bei der die Fußball-Frauen von ‚Grün-Weiß Ahrensfelde‘ eine maßgebliche Rolle spielten. Damals hatten sie 1 000 Blumenzwiebeln eingegraben. Beim diesjährigen Herbstputz kamen mithilfe von vielen Eichenern noch 2 600 Blumenzwiebel dazu.
Ein großer Erfolg ist, dass wir die lang ersehnte Beleuchtung an der Eichner Chaussee zur Landsberger Chaussee erhalten haben. Darüber freuen sich vor allem Fußgänger und Radfahrer, also insbesondere unsere Senioren und Kinder.
Leider leidet Eiche unter einer verkehrlichen Überbelastung. Wenn die Zufahrt zur B158 wieder einmal zugestaut ist, benutzen viele unsere Siedlung Hoheneiche als Schleichweg. Das wollen wir nun mit verkehrsberuhigenden Maßnahmen etwas unattraktiver machen. Außerdem haben wir, wie alle anderen Ortsteile, ein Geschwindigkeitsmessgerät bekommen. Damit können wir beweiskräftige Daten erheben, um unsere Wünsche bei der Straßenverkehrsbehörde zu untermauern.
Sehr schön ist, dass die gewohnten Veranstaltungen allmählich in Gang kommen. Insbesondere unsere Senioren haben sich sehr gefreut, dass wieder Treffen möglich wurden.
Zum Jahresende gibt es noch eine kleine Änderung: Statt dem bisherigen Weihnachtsmarkt wird es einen Weihnachtsumzug geben. Dieser wird von allen ‚gesellschaftlichen Aktiven‘ organisiert. Wir sind als Ortsbeirat auf den Anklang sehr gespannt.“

Erstellt: 2021