Willkommen in Ahrensfelde
0 30/6 92 02 10 55

Seit mittlerweile über 20 Jahren ist „SchwörerHaus“ für moderne Fertigbäder aus Ahrensfelde im Einsatz.

030/93899183 030-93899183 03093899183
SchwörerHaus GmbH & Co. KG, Unternehmensbereich Fertigbad-Systeme
Johannes Schwörer
Adresse:Blumberger Chaussee 2
16356 Ahrensfelde
Telefon:0 30/93 89 91 83
Website:www.schwoerer-fertigbad.de

Jobs in Ahrensfelde

Stand: November 2021

Schwörer Fertigbad-Systeme produziert seit mehr als 20 Jahren in Ahrensfelde Bäder für Hotels, studentisches Wohnen, Gesundheitszentren und Wohnungsbauten.

150 Mitarbeiter fertigen in qualitativ hochwertiger, überwiegend handwerklicher Tätigkeit etwa 2 000 Bäder pro Jahr. Das Ahrensfelder Produktionswerk gehört zum 1950 gegründeten Familienunternehmen „SchwörerHaus“ mit insgesamt 1 800 Mitarbeitern an mehreren Standorten in Deutschland.
Das renommierte Unternehmen bietet sichere Arbeitsplätze mit bemerkenswerten Vorteilen.
Aufgrund der großen Nachfrage nach den individuell konfigurierten Fertigbädern sucht das Unternehmen für das Ahrensfelder Werk verstärkt Mitarbeiter mit handwerklichen Fähigkeiten.

Neue Berufschancen
Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz und ein interessantes Aufgabengebiet. Fliesenleger, Elektriker, Tischler, Maler, Trockenbauer, HLS-Installateure und Baustellenmonteure sind ebenso willkommen wie Produktionshelfer. Neben Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung sind handwerklich geschickte Personen ohne Lehrabschluss ebenfalls willkommen. „SchwörerHaus“ bietet allen eine faire Chance, im Handwerk Tritt zu fassen.

Feste Arbeitszeiten
Wer hier unter dem Dach des Familienunternehmens tätig ist, kann sich über optimale Bedingungen freuen. Feste Arbeitszeiten machen das Privatleben so gut planbar, wie es im Handwerk ansonsten kaum geht. Wind und Wetter bleiben draußen, da die gesamte Produktion in klimatisierten Werkhallen stattfindet. Dabei wird durch innovative Technik und Organisation viel Wert auf die Gesundheit der Mitarbeiter gelegt. Des Weiteren bietet das Unternehmen Zusatzleistungen wie Krankenzusatzversicherung, betriebliche Altersversorgung/VWL oder Fahrrad-Leasing. Die Mitarbeiter erfahren jeden Tag eine hohe Wertschätzung, denn bei der industriellen Fertigbadproduktion steht die handwerkliche Leistung immer im Mittelpunkt.

Erstellt: 2021